Hoher Besuch am Welt-Linkshändertag

Je später der Tag um so bedeutender die Gäste, am Montag den 13. August 2018, dem
43.internationalen Linkshändertag, durften wir den niedersächsischen Kultusminister
Grant Hendrik Tonne in Lindhorst zu einem Fachtreffen begrüßen. 

Linkshaendertag-2018-Lafueliki
Kultusminister Grant Hendrik Tonne im Gespräch mit Linkshänder-Beraterin
Cerstin Bayer und dem stellv. Geschäftsführer von LAFÜLIKI Joey Bayer.

Themen des Fachgespräches waren die Chancengleichheit von Linkshändern gegenüber Rechtshändern während des Schreiblernprozesses und die Berücksichtigung von Linkshändigkeit in den Fachbereichen Werken, textiles Gestalten und Sport. 

Das linkshändige Schüler und Schülerinnen nicht zum Gebrauch ihrer nicht dominanten Hand gezwungen oder angehalten werden dürfen ist allgemein bekannt. Das der Schreiblernprozess bei linkshändigen Kindern von Anfang an fachlich gut begleitet werden muss, wird meistens nicht bedacht. Da die Kinder in den ersten ein bis zwei Schuljahren nur mit Bleistift schreiben, gewöhnen sie sich schnell eine verwischende Schreibhaltung an, welche später nur unter Mühen zu korrigieren ist.

Linkshandertag-2018-Kultusminister-Lafueliki                                                                                                                Kultusminister Grant Hendrik Tonne informiert sich,
                                                                                                                   über das Schreibenlernen mit der linken Hand. 

Gern ließ sich der rechtshändige Kultusminister auf das Experiment, SCHREIBEN mit LINKS ein und wurde fachlich über Blattlage, Stifthaltung und Handhaltung von uns informiert. Wir freuen uns auf den nächsten Linkshändertag und hoffen, dass sich die Chancengleichheit von Linkshändern im Schulunterricht weiter verbessert.      

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.